Bopparder1: aktuell.

Auf dem 1.368 m² großen Eckgrundstück an der Bopparder Straße in Berlin-Karlshorst entsteht ab Frühjahr 2017 eine moderne vier- bis fünfgeschossige Stadtvilla mit insgesamt 25 exklusiven Eigentumswohnungen. Der zweigeteilte Baukörper mit typischer Berliner Dachform fügt sich vornehm in die Umgebung ein. Durch geschickte Kombination von klassischen und modernen architektonischen Elementen entsteht ein wertiges, schlichtes und elegant modernes Gebäude.
Trotz hochwertiger Ausstattung, Aufzug, KfW55-Energiestandard, Tiefgarage und vielem mehr, sind die Kaufpreise günstig kalkuliert: Wohneigentum lässt sich hier bereits ab 3.600 €/m² bzw. ab 239.138 € für eine 63,77 m² große 2-Zimmer-Wohnung realisieren. Der Verkauf über die BVBI erfolgt übrigens käuferprovisionsfrei!

Der Verkauf hat begonnen! Ab sofort ist eine Reservierung möglich. Die ausführlichen Unterlagen zum Bauprojekt fordern Sie bitte am Ende dieser Seite ab:

Link siehe unten

Bopparder1: Wohneigentum in Berlin-Karlshorst.

Das Wohngebiet um die tl_files/Downloads/BVBI-intern/arrow_orange.png Bopparder Straße ist eines der ältesten Viertel in Karlshorst. Das Viertel ist geprägt durch schöne, stilvolle Altbauvillen und mehrgeschossigen Stadthäusern, umgeben mit viel Grün.

Die beiden Pfarrkirchen St. Marien und „Zur frohen Botschaft“ sind hier ebenso zu finden, wie das Deutsch-Russische Museum. In der Pfarrkirche „Zur frohen Botschaft“ steht die wohl älteste Berliner Orgel, die sogenannte „Amalien-Orgel“.

Das umfangreiche Erholungs- und Freizeitangebot in und um Karlshorst sucht seinesgleichen. Besonders beliebt sind der Berliner Tierpark und die Wuhlheide mit seinen großzügig angelegten Spazierwegen. Dort befindet sich auch das beliebte Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ), ein Freibad für das sommerliche Badevergnügen und die beliebte Pferdetrabrennbahn. Ganz in der Nähe ist auch das schmucke Schloss Friedrichsfelde, welches für seine zahlreichen Konzerte und kulturellen Veranstaltungen bekannt ist.

Im nahen Umfeld befinden sich viele Geschäfte des täglichen Bedarfs wie z. B. Supermärkte, Bioläden, Drogerien, unterschiedliche Einzelhändler, gemütliche Cafés oder Restaurants. Viele Schulen mit unterschiedlichen Bildungszielen wie Hauptschule, Realschule oder Gymnasium, sowie der Campus der HTW, Kindereinrichtungen, aber auch Apotheken und Ärzte sind gut und schnell erreichbar.

Durch die hervorragende Verkehrsanbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz (S-/U-Bahn/Tram) ist die City Berlins schnell zu erreichen. Zum Hauptbahnhof sind es ca. 35 Minuten und zum Alexanderplatz ca. 25 Minuten.

Bopparder1: im Detail.

Der traditionellen Kubatur ist bewusst ein modernes Fassadenbild entgegengesetzt. Dach- und Fassadenflächen sind in einem gemeinsamen Farbspektrum zusammengefasst und verschmelzen optisch zu einer monolithischen Einheit. Die schrägen Dachflächen reflektieren das Sonnenlicht. Die rauen Putzfassaden brechen die Strahlen und erzeugen einen samtigen Oberflächencharakter. Aus diesen unterschiedlichen Lichtmustern entsteht eine verspielte Eleganz, die durch die unterschiedlichen Fensterformate und die versetzt angeordneten Balkone verstärkt wird.

Die schlichte Eleganz mit hellen Oberflächen setzt sich auch im Eingangsbereich und den Hausfluren fort. Alle Wohnungen sowie die Kellerräume und Tiefgaragenstellplätze sind stufenlos über den großen Aufzug erreichbar.

Die ansprechende Architektur überzeugt vor allem auch durch die attraktiven Wohnungsgrundrisse. Von der 2-Zimmer-Wohnung mit 53,60 m² bis zur 4-Zimmer-Wohnung mit 175 m² erhalten alle Wohnungen eine gehobene Ausstattung.

Die lichtdurchfluteten Wohnungen erhalten alle Echtholzparkett, Fußbodenheizung, hochwertige Fliesen und Armaturen sowie ein modernes und zeitgemäßes Schalterprogramm. Insgesamt entspricht alles einem gehobenen Ausstattungsstandard. Die geräumigen Dachgeschoss-/ Penthouse-Wohnungen mit einer Größe von ca. 54 m² bis ca. 175 m² erhalten einen Kamin. Die großzügigen Terrassen der Wohnung Nr. 4.1 und 4.3 werden mit einem Außenwhirlpool und einer Außenküche ausgestattet. Die Wohnungen im Erdgeschoss erhalten zum Teil schön angelegte Privatgärten.

Die Beheizung der Stadtvilla bopparder1 erfolgt über ein eigenes Blockheizkraftwerk. Die Energiestandards nach EnEV 2014 (Stand: 01.01.2016) sind gegeben. Es werden somit die Werte für ein KfW 55 Energieeffizienzhauses (Stand 01.01.2016) erfüllt.

Im Untergeschoss erhält jede Wohnung ein eigenes Kellerabteil. Fahrradstellplätze sowie ein Abstellraum für Kinderwägen sind dort ebenfalls vorgesehen. Die 19 Tiefgarageneinzelstellplätze sind großzügig gestaltet und können gegen Aufpreis mit einer Ladevorrichtung für Elektroautos versehen werden.

Weitere Informationen zum Bauvorhaben Bopparder1.

Wenn Sie sich für eine Wohnung im Bauvorhaben Bopparder1 interessieren, fordern Sie bitte die vollständigen Verkaufsunterlagen (u.a. Verkaufsprospekt, Grundrisse, Ausstattungssdetails, Kaufpreisliste) ab.

Bitte wählen Sie den Wohnungstyp, der Ihrer Vorstellung am nächsten kommt:

tl_files/Downloads/BVBI-intern/arrow_orange.png Verkaufsunterlagen Bopparder1 (Garten-Wohnungen)
tl_files/Downloads/BVBI-intern/arrow_orange.png Verkaufsunterlagen Bopparder1 (Balkon-Wohnungen 1.-3. OG)
tl_files/Downloads/BVBI-intern/arrow_orange.png Verkaufsunterlagen Bopparder1 (Dachgeschoss-Wohnungen) (Derzeit noch in Planung)

Gerne informieren wir Sie auch telefonisch unter (030) 56 55555 56.